Reptilien

Das etwas andere Haustier

Allgemeines

Da es in der heutigen Zeit viele Menschen mit Tierhaar-Allergien gibt, werden Reptilien zu immer beliebteren Haustieren. Echsen sind rund um den Globus anzutreffen – von der Wüste bis zum tropischen Regenwald sind diese Tiere beheimatet.

Vor der Anschaffung muss beachtet werden aus welchem Lebensraum das jeweilige Tier ursprünglich stammt. So muss für jedes Reptil das richtige Klima geschaffen werden, um möglichst lange Freude an seinem Liebling zu haben.

Manche von ihnen haben verblüffende Eigenschaften entwickelt, um in der Natur zu überleben. So können z.B. Geckos an Wänden und Glasflächen steil empor klettern,  Chamäleons ihre Farbe ändern und die Augen unabhängig voneinander bewegen, um Gefahren auszuweichen oder Futter zu entdecken.

Egal für welches Tier Sie sich entscheiden, alle Reptilien sind meldepflichtig. Sie sollten auch bedenken, dass im Urlaub oder bei Krankheit jemand das Terrarium betreut, der den Umgang mit Lebendfuttertieren nicht scheut (Unser Tipp: Breite des Mauls = Futtertiergröße). Insgesamt muss jedoch positiv hervorgehoben werden, dass ein Terrarium mit verhältnismäßig wenig Zeitaufwand verbunden ist.

Wir beraten Sie natürlich gerne über die Haltungsbedingungen und Terrariengrößen für das jeweilige Tier. In unserem Geschäft werden ausschliesslich Nachzuchten angeboten.

Checkliste                Wüstenbewohner

  • Geeignetes Terrarium
  • Einstreu: Wüstensand
  • Licht ( Wärmespotlampe und Lampe mit ca. 10 % UVA/B-Anteil)
  • Wärme (ev. Heizmatte, Heizstein, Heizkabel…)
  • Thermometer und Hygrometer
  • Verstechmöglichkeiten und Sonnenplätze schaffen
  • Regelmäßige Pflege des Terrariums
  • Tägliche Gesundheitskontrolle der Tiere
  • Artgerechtes Futter
  • Wasserschüsserl

Checkliste                    Regenwaldbewohner

  • Geeignetes Terrarium
  • Einstreu: Rindenmulch, Terrarienerde,…
  • Licht ( Wärmespotlampe und Lampe mit ca. 5 % UVA/B-Anteil)
  • Wärme (ev. Heizmatte, Heizstein, Heizkabel…)
  • Thermometer und Hygrometer
  • Luftbefeuchter oder Beregnungsanlage
  • Versteckmöglichkeiten und Sonnenplätze schaffen
  • Regelmäßige Pflege des Terrariums
  • Tägliche Gesundheitskontrolle der Tiere
  • Artgerechtes Futter
  • Wasserschüsserl
  • ev. Bademöglichkeiten

 

029 - Kopie

Steckbrief                          Bartagame

  • Herkunftsland: Australien
  • Lebensraum: Wüstenbewohner, tagaktiv
  • Größe: Männchen ca. 45 cm, Weibchen etwas kleiner
  • Lebenserwartung: ca. 9 Jahre
  • Haltung: Paarweise oder mehrere Weibchen, Männchen untereinander unverträglich
  • Temperatur: Tagsüber 25 – 35 °, lokal bis 45 °, nachts Raumtemperatur
  • Luftfeuchtigkeit: 30 – 40 %, abends höher aber max. 60 %
  • Mindestgröße Terrarium laut österreichischem Tierschutzgesetz:                         2 Tiere bis 12 cm Größe: 0,40 m2        Grundfläche, 40 cm Höhe                             2 Tiere bis 20 cm Größe: 0,60 m2        Grundfläche, 50 cm Höhe                             2 Tiere bis 40 cm Größe: 0,80 m2        Grundfläche, 60 cm Höhe                             2 Tiere adulte Größe: 1,00 m2                 Grundfläche, 100 cm Höhe
  • Futter: Je nach Größe Heimchen, Grillen oder Heuschrecken, aber auch Obst und Gemüse, Wasser
  • Besonderes: Sehr beliebt, da die Tiere handzahm werden

 

k-036

Steckbrief Jemen-Chamäleon

  • Herkunftsland: Jemen bis Saudi Arabien
  • Lebensraum: Regenwaldbewohner, tagaktiv
  • Größe: Männchen bis 40 cm, Weibchen bis 30 cm
  • Lebenserwartung: ca. 7 Jahre
  • Haltung: Einzelhaltung, nur zur Fortpflanzung paarweise, danach wieder Einzelhaltung
  • Temperatur: tagsüber 22 – 32 °, nachts Raumtemperatur
  • Luftfeuchtigkeit: 70 – 90 %
  • Mindestgröße Terrarium laut österreichischem Tierschutzgesetz:                         Tier bis 10 cm Größe: 0,10 m2                  Grundfläche, 50 cm Höhe                       Tier bis 20 cm Größe: 0,40 m2                 Grundfläche, 60 cm Höhe                       Tier bis 35 cm Größe: 0,60 m2               Grundfläche, 80 cm Höhe                              Tier adulte Größe: 0,80 m2                   Grundfläche, 100 cm Höhe
  • Futter: Je nach Größe Heimchen, Grillen oder Heuschrecken, Wasser
  • Besonderes: Verfärbung je nach Stimmung und Umgebung. Augen haben fast einen 360° Rundumblick, Nahrungsaufnahme mittels Schleuderzunge

 

k-019 - Kopie

Steckbrief Griech. Landschildkröte

  • Herkunftsland: Griechenland
  • Lebensraum: Bodenbewohner, tagaktiv
  • Größe: ca. 25 cm
  • Lebenserwartung: ca. 70 Jahre
  • Haltung: Paar.- oder Gruppenweise
  • Temperatur: 25 – 30 °, lokal bis zu 40 °, nachts Raumtemperatur
  • Luftfeuchtigkeit: 40 – 60 %
  • Mindestgröße Terrarium laut österrereichischem Tierschutzgesetz:                    2 Tiere bis 6 cm Größe: 0,50 m2          Grundfläche, jedes weitere Tier + 0,20 m2 Grundfläche                                                  2 Tiere bis 12 cm Größe: 1,00 m2       Grundfläche, jedes weitere Tier + 0,40 m2 Grundfläche                                                   2 Tiere über 12 cm Größe: 2,00 m2       Grundfläche, jedes weitere Tier + 0,50 m2 Grundfläche
  • Futter: Geeignetes Landschildkrötenfutter, aber auch viel Gemüse, Obst und Kräuter, Wasser
  • Besonderes: Für Freilandhaltung im Sommer gut geeignet